Konflikte


Konfliktmanagement - Wenn schon streiten, dann richtig ..

Konflikte machen „problembewusst“ Sie erfahren durch Konflikte, wo die Knackpunkte liegen und was Sie selbst tun können, um sie zu entschärfen. Konflikte erzeugen die Notwendigkeit sich mit den Problemen aktiv zu beschäftigen. Unsere Seminare helfen Führungskräften und MitarbeiterInnen in verantwortungsvollen Positionen, die ihre Konfliktfähigkeit erhöhen, unterschiedliche Konfliktformen und deren Lösungsansätze kennenlernen und ihre Gesprächskompetenz für Konfliktgespräche erweitern wollen.

Konflikte sind nicht angenehm, aber grundsätzlich nicht zu vermeiden. Wohl aber können Sie die Eskalationen von konfliktträchtigen Situationen verhindern. Keine Veränderung, kein Fortschritt ohne Konflikt. Die Alternative zu Konflikten ist Stagnation. Der konstruktive Umgang mit Konflikten bietet Chancen für ein verbessertes Arbeitsklima, erhöhte Leistungen und die Förderung von Innovationen. Wer Konflikten aus dem Wege geht, nutzt die Chance nicht, die in ihnen liegt. Konflikte zwingen uns dazu, uns hinzustellen, miteinander zu sprechen, einander zuzuhören, und konstruktiv Wege zu einer Einigung zu suchen, die alle Werte und Fakten berücksichtigt.

Neurotische Zwangsgemeinschaft oder Win-win Situation?

Der Anstieg von demotivierten Mitarbeitern und Fällen von Burnout ist ein Anzeichen für ungelöste Konflikte, deren Ursachen am wenigsten in unzulänglichen Fachkompetenzen liegen, sondern überwiegend im emotionalen Bereich

Im Führungsalltag sind Konflikte unausweichlich. Gleichwohl: Schnell wird eine vormals sachliche Diskussion von Emotionen geprägt, wodurch Positionen sich schnell verhärten können. Insbesondere am Arbeitsplatz sind sie ein häufig anzutreffendes Phänomen. So natürlich wie sie uns erscheinen, so hinderlich sind sie allerdings in Bezug auf die Produktivität des einzelnen Mitarbeiters und das Arbeitsklima im gesamten Unternehmen. Werden Konflikte nicht gelöst oder unangemessen bearbeitet, können sie gewünschte Veränderungen blockieren, hohe Belastungen erzeugen und die Arbeitszufriedenheit einschränken. Das Seminar Konfliktmanagement gibt Ihnen Hilfestellung, Konfliktsituationen zu erkennen, einzuschätzen und aufzulösen. Eine einfühlsame Reaktion kann nicht nur Missstimmungen verhindern und beseitigen, sondern unter Umständen sogar ein Gefühl der Solidarität hervorrufen, welches bei der Durchsetzung der eigenen Ziele von beträchtlichem Nutzen ist.

Um die Konflikte, die durch die bewusste Suche und Förderung der Ideen- Konfrontation zusätzlich verstärkt werden, im positiven Sinne nutzen zu können und in "Wert" zu setzen, muss mehr als der Umgang mit Konflikten erlernt werden: Die Fähigkeit Konflikte positiv zu lösen erfordert Pragmatismus (die Konzentration auf die Sache), das Entwickeln alternativer Konzepte und Kompromissfähigkeit (das Berücksichtigen der Interessen und Vorschläge anderer).

Im ersten Teil des Kurses gewinnen die Teilnehmer einen systematischen Überblick über die unterschiedlichen Konfliktarten und lernen diese einzuschätzen. Im zweiten Teil lernen die Teilnehmer Strategien zur Konfliktbewältigung, Konfliktvermeidung und Konfliktprävention kennen. Im dritten Teil werden konkrete Konflikte aus dem Führungsalltag der TeilnehmerInnen beispielhaft bearbeitet.

Lernziele

Nach diesem Seminar werden Sie folgendes können:

  • Konfliktsignale erkennen
  • Konfliktanalyse durchführen indem Sie Ziele und Konsequenzen der Konfliktbearbeitung klären
  • Sich mit mit dem eigenen Konfliktstil auseinandersetzen
  • Gesprächstechniken für Konfliktsituationen einsetzen
  • Ihre persönliche Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Konfliktsituationen erweitern
  • Methoden

    Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen, Übungen, Fallarbeit, kurze Theorie-Inputs

    Seminar

    Konfliktmanagement
    (Ein Tag)

    Seminaragenda: Konflikte verstehen, analysieren, auflösen und verhindern

    Einführung in die Konflikttheorie

    Inhaltliche Aspekte

    Konflikte aus systemischer Sichtweise - Analyse von Konflikten: Konfliktgegenstand, -verlauf und -Dynamik - Konfliktdimensionen Widerstand: Ursachen und Ausprägungen

    Mehr

    Konfliktdimensionen

    Konfliktstrategien

    Erkennen von Konflikten bzw. Konfliktpotenzialen in Organisationen - in Gruppen / Teams - Die Bedeutung von Konfliktstilen im Unternehmen

    Analyse von Konflikten (Konfliktarten, Konfliktursachen)

    Konstruktive Konflliktlösung setzt voraus, dass es den beteiligten Parteien gelingt, sich in den Inhalten objektiv auseinanderzusetzen

    »Typische« Konfliktthemen - Persönliche bzw. zwischenmenschliche Konflikte - Bewertungs-, Beurteilungs- und Verteilungskonflikte - Zielkonflikte - Rollenkonflikte - Organisationskonflikte

    Download Agenda

     

     

    Finde

    Termine

    Offene Seminare "Konfliktmanagement"

    Dies ist lediglich ein Ausschnitt unseres Terminangebotes. Um alle Seminarangebote zu prüfen verwenden Sie bitte die Datenmaske

          
    Seminarthema Niveau Dauer  Anfang (9:00) Ende (16:30) Ort  Preis  MWSt  Brutto  SNr 
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Mon 17.09.18 09:00Mon 17.09.18 16:00 Bonn 940,00 € 178,60 € 1.118,60 € 638
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Mon 05.11.18 09:00Mon 05.11.18 16:00 Düsseldorf 1.480,00 € 281,20 € 1.761,20 € 1496
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Don 14.02.19 09:00Don 14.02.19 16:00 Hamburg 1.480,00 € 281,20 € 1.761,20 € 3245
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Mon 04.03.19 09:00Mon 04.03.19 16:00 Düsseldorf 1.480,00 € 281,20 € 1.761,20 € 3607
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Mon 01.04.19 09:00Mon 01.04.19 16:00 Düsseldorf 1.480,00 € 281,20 € 1.761,20 € 4168
     Konfliktmanagement Kompakt1 Tag Mon 29.04.19 09:00Mon 29.04.19 16:00 Frankfurt 1.480,00 € 281,20 € 1.761,20 € 4666

     Vollständiger Download

    Inhouse

    Kompakttraining Konfliktmanagement (Ein Tag)


    Konfliktmanagement Inhouse trainieren

    Wenn Sie noch keine genaue Vorstellung von Ihrer Schulung zum Thema Konfliktmanagement entwickelt haben ..

    .. dann bieten wir Ihnen die Standard-Agenda unserer offenen Seminare an, in welcher Sie gerne Schwerpunkte setzen können. Ihre Schulungsräume sollten über eine angemessene technische Ausstattung verfügen. Bitte machen Sie uns bei Ihrer Anforderung unseres Angebotes für Ihre Inhouse-Schulung auf fehlende Infrastruktur aufmerksam.

    Sie erhalten umfassende Seminarunterlagen anhand derer Sie die einzelnen Unterrichtsschritte in Ihrer Schulung genau nachvollziehen können. Das Unterrichtsmaterial enthält genügend Platz für persönliche Notizen und Anregungen und dient nach dem Seminar als Nachschlagewerk.

    In Ihrer Inhouse-Schulung holen wir Sie dort ab, wo Sie zum Zeitpunkt der Schulung mit Ihren Kenntnissen stehen. Ihre Vorkenntnisse und besonderen Interessen stehen im Mittelpunkt der Fortbildung. Auf Wunsch schauen wir auch rechts und links vom eigentlichen Schulungsthema, auf alternative Produkte und Lösungen - um den optimalen Workflow für Ihre Aufgaben zu finden.

    Individuelle Konfliktmanagement-Schulung an Ihrem Standort, mit möglichem Kostenvorteil für mehrere Teilnehmer

    Im Falle einer Inhouse-Schulung deckt unser themenabhängiges Honorar einen Teilnehmer ab. Für jeden weiteren Teilnehmer, den Sie in Ihre Inhouse-Schulung entsenden erheben wir eine Pauschale. Unabhängig von der Dauer des Trainings. Unsere ggf. zusätzlich entstehenden Anfahrts- und Übernachtungskosten können Sie ebenfalls anhand der unten stehenden Tabelle einschätzen und so die Gesamtkosten Ihres Fortbildungsprojektes selbst ermitteln. Gerne erstellen wir für Sie ein konkretes Angebot.

    Kostenzusammensetzung Konfliktmanagement Inhouse Kompakt

    Schulung in Ihrem Hause:
    Dozentenhonorar pro Tag (8 Ust. a 45 Min.)  900 €
    Ein Tag Konfliktmanagement Kompakt 900 €
    Je zusätzlicher Teilnehmer + 250.- € Gesamtzahl TN 1 0 €
    Fahrtkosten 0,52 €/km. Entfernung von Bonn <10 km =0 0 €
    Summe ein Tag Inhouse Schulung 1 TN ohne FK und ÜB (zzgl. MWSt.) 900 €
    Offenes Seminar in unserem Hause (Bonn):
    Zwei Tage Kommunikation Kompakt (zzgl. MWSt.) 800 €

    Kostenvergleich für unterschiedliche Teilnehmerzahlen Konfliktmanagement Kompakt

    Preisvergleich Inhouse Schulung und offenes Seminar Kommunikation


    Referenzen

    Fragen Sie Anwender nach ihren Erfahrungen mit unserem Training Konfliktmanagement

    Thema Firma Teilnehmer   Telefon  PLZ Ort Rdat
    Konfliktmanagement Seminar KompaktFeri Trust GmbHMarcus Kraft +49 (0) 6172 916 3117 D 61348  Bad Homburg v.d.H2013-03-02
    Konfliktmanagement Seminar KompaktGDF SUEZ Energie Deutschland AG Florence Déchand +49 (0)30 726153-681 D 10117  Berlin2010-08-06
    Konfliktmanagement Seminar KompaktNBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH Ivanna Martynyuk 030 80208-2109  D 10785  Berlin 2010-05-29
    Konfliktmanagement Seminar KompaktLH Bundeswehr BekleidungsgesellschaftSwetlana Lorenz 02203 - 9128 - 742 D 51149  Köln2009-05-17
    Konfliktmanagement Seminar KompaktS&N AGAnika Fink +49 5251/ 1581-0 D 33100  Paderborn2008-04-19
    Konfliktmanagement Seminar KompaktItac Software AG +49 (0)2602 1065-249 D 54428  Dernbach2007-12-01